Professor van Dusen und die verschwundenen Millionäre

Musiktitel Interpret/Komponist Bemerkung
Lohengrin, Treulich geführt.
„Wedding March“
(LP „Walter Carlos By Request“ (CBS))
Wendy (Walter) Carlos
(Arrangement des Brautchores „Treulich geführt“ aus Richard Wagners Oper „Lohengrin“ für Moog-Synthesizer)
"..., der ältesten Kirche der Stadt"
„William Tell Overture (abridged)“ aus dem
Soundtrack zum Film „Clockwork Orange“
Wendy (Walter) Carlos
(Arrangement eines Teils der Ouvertüre zur Oper „Guglielmo Tell“ von Gioacchino Rossini für Moog-Synthesizer)
"So erkläre ich Euch denn zu Mann und Frau"
„Two-Part Invention No. 8“ Cambridge Buskers
(Arrangement der Zweistimmigen Invention Nr. 8 in F-Dur, BWV 779 von Johann Sebastian Bach für Flöte und Akkordeon)
"Die Zeit, die geopfert wurde, war dann schließlich eher meine.Wie üblich!"


"Damit war alles geklärt"
 "Tuning up (attr. Beethoven)"
(= "Einspielen der Instrumente")
Cambridge Buskers "Dafür überlasse ich das Wort meiner Kollegin, Amanda Slupington, der weithin bekannten Klatschkolumnistin vom New York Herald"
„Overture from Light Cavalry“ Cambridge Buskers
(Arrangement der Ouvertüre zur Operette „Leichte Kavallerie“ von Franz von Suppé für Flöte und Akkordeon)
"Bitte Amanda"
    "Es war im Hoffmann-House, an der längsten Bar auf dem amerikanischen Kontinent"
The „Syncopated Clock“
(LP „Grand Canyon“ (RCA))
Isao Tomita
(Arrangement der gleichnamigen Komposition von Leroy Anderson für Synthesizer)
"300000 für mich, 200000 für Sie. Sie brauchen doch Startkapital!"
„Venus, The Bringer of Peace“
(LP „The Tomita Planets“ (RCA))
Isao Tomita
(Synthesizer-Arrangement des gleichnamigen Stückes aus der Orchestersuite „The Planets“ von Gustav Holst)
"Mister Phönix nicht doch!"
„Venus, The Bringer of Peace“
(LP „The Tomita Planets“ (RCA))
Isao Tomita
(Synthesizer-Arrangement des gleichnamigen Stückes aus der Orchestersuite „The Planets“ von Gustav Holst)
"Danke Mister Hatch. Ich weiß genug!"
„Schön Rosmarin“
(Arrangement für Querflöte und Orchester)
Fritz Kreisler
(gespielt von James Galway (Querflöte), begleitet vom National Philharmonic Orchestra unter Charles Gerhardt (RCA))
"Mein lieber Hatsch, ich hatte meine Gründe"
„Wedding March“
(LP „Walter Carlos By Request“ (CBS))
Wendy (Walter) Carlos
(Arrangement des Brautchores „Treulich geführt“ aus Richard Wagners Oper „Lohengrin“ für Moog-Synthesizer)
"Bis auf ein Problemchen von geringer Relevanz, wie van Dusen meinte"