Prof. van Dusen und das Phantom der Oper

Musiktitel Interpret/Komponist Bemerkung
Der Titel besteht aus zwei Teilen und nur der zweite ist der Walkürenritt aus Wagner´s Walküre. Der erste Teil des Titels ist: „Ceremonial Fanfare“
Richard Wagner (2. Teil des Titels), der erste Teil ist von Elgar Howarth, gespielt vom Philip Jones Brass Ensemble

Titel
Aus dem Film "Der blaue Engel": "Ich bin von Kopf bis Fuß ..." Friedrich Holländer "Und diesen unglaublichen Fall will ich Ihnen heute erzählen."
Rheingold, 4.Szene Richard Wagner "Also! Rheingold, 4.Szene"
Die Meistersinger von Nürnberg, 1.Aufzug, 3. Szene Richard Wagner "Meistersinger, 1.Aufzug, 3. Szene"
Tristan und Isolde, 3. Aufzug, 3.Szene Richard Wagner "Voller Gefühl singt Isolde sich in ihren Liebestod."
Aida, Triumphmarsch Giuseppe Verdi  
Lohengrin, Ouvertüre Richard Wagner "Deshalb wollte ich Sie hier haben, damit Sie dem Spuk ein Ende machen"
Oper "Troubadour" und zwar aus dem 2. Akt, "Im Zigeunerlager", Chor der Zigeuner, erst als skurrile Bearbeitung, später in Originalfassung Giuseppe Verdi "Treffend bemerkt, mein lieber Hatch"
italienische Nationalhymne   "... um das Geschehen aus nächster Nähe zu betrachten."
hier klingt der Schluß aus dem 1. Akt Tosca Giacomo Puccini " Tosca, 1. Akt, kleine Pause, 2.Akt, große Pause" 
Tosca, 3. Akt Giacomo Puccini "Sie entschuldigen mich, meine Herren"
Ausschnitt aus der Filmmusik zu "Die glorreichen Sieben"
Elmer Bernstein
 "Ecco, la fenestra"
"The Unanswered Question"
Charles Ives
"Hauu-Ruck"
    "... und schleppten Sie in Ihre Garderobe."
Die Arie des Herzogs: "La donna è mobile" aus dem 3. Akt der Oper Rigoletto (woher hat Caruso sonst seinen Vornamen?) Giuseppe Verdi "Das Phantom der Oper ist - hier!!"
ist die Arie des Herzogs: "La donna è mobile" aus dem 3. Akt der Oper Rigoletto Giuseppe Verdi "Greifen Sie ein, Detective Sergeant!"
Vorspiel zu der Oper: "La forza del destino" zu deutsch "Die Macht des Schicksals" Giuseppe Verdi " valle di pianti, ecco la forza del destino"
Schlager: "Was machst du ,mit dem Knie, lieber Hans, mit dem Knie, lieber Hans, beim Tanz..." Genial aber ist, dass hier die Einleitung und auch Rhythmus und sogar die Instrumentierung aus dem Triumphmarsch aus Aida entnommen ist. Nur die Melodie stimmt nicht.
Es handelt sich hier um eine Humoreske von Karl Hermann Pillney (1896-1980) aus der Suite "Eskapaden eines Gassenhauers für Hörer mit Sinn für musikalische Eulenspiegeleien".
Diese ist - zusammen mit der noch viel lohnenderen Suite "Humoristische Variationen über " 's kommt ein Vogel geflogen" von Siegfried Ochs - bei EMI veröffentlicht (CDZ 7627612, LC0110).
Karl Hermann Pillney (1896-1980) "Ich kann Ihnen nicht widersprechen, mein lieber Hatch!"