Professor van Dusen trifft Kaiser Wilhelm

Musiktitel Interpret/Komponist Bemerkung
Pay Knut Kiesewetter, Fiede Kay und Sigrun Kiesewetter und die Gruppe "Moin", Regine Kiesewetter und Hein Hoop. Auf "Leder, Lüüd un Fresenland" Titel. "...die beinahe den Lauf der Weltgeschichte verändert hätte"
„Rolling Home“ (Instrumentalversion)
(Zu hören ist der Schluss:
„...Rolling home to di old Hamborg, Rolling home, sweetheart to di.“)
 Traditioneller Seemanns-Shanty "Comino und Gozo beeilten sich"
    "und die Strömung zog uns die Beine weg."
    "dann sollten wir uns doch wohl besser umziehen, Professor"
   = (war schon mal beim Schatz des Maharadsha)
"Hiss ´em up" Traditioneller Shanty (Arbeitslied der Seeleute)  "Vor unserer Exkursion gilt es noch gewisse Präparationen zu treffen"
Över de stillen Straten Knut Kiesewetter, Fiede Kay und Sigrun Kiesewetter und die Gruppe "Moin", Regine Kiesewetter und Hein Hoop. Auf "Leder, Lüüd un Fresenland" (nach einem Text von Theodor Storm). "... schickten wir eine Morsenachricht durch die Dämmerung nach Neßmersiel" ---- 
Auf der CD "Die schönsten Lieder des Nordens" existiert eine sehr ähnliche Version dieses Liedes. Da fehlen aber die Flöten. Es wird hier von Sylvia Reichert gesungen und von Karl-Heinz Reichert begleitet und heißt hier "Goden Abend"
"Good save the queen" bzw. "Heil Dir im Siegerkranz", Dt. Nationalhymne bis 1918 Henry Carey "und daher weiß ich nicht, was der Professor mit dem Kaiser und dem Kommandanten des Blitz zu besprechen hatten"
“Sarabande-Duel” Arrangement der “Sarabande” aus der Suite für Tasteninstrumente Nr. 4 d-moll, HWV 437 (Georg Friedrich Händel) aus dem Soundtrack für den Film “Barry Lyndon”, gespielt vom National Philharmonic Orchestra) WEA 7599-25984-2
"Dann leihen Sie mir für einige Sekunden Ihr kaiserliches Ohr."
Wa heet se doch.
(De vollmachts ölste (Die älteste des Bürgermeisters))
Knut Kiesewetter, Fiede Kay und Sigrun Kiesewetter und die Gruppe "Moin", Regine Kiesewetter und Hein Hoop. Auf "Leder, Lüüd un Fresenland". (Manfred Jaspers / Klaus Groth) "Die atomare Strukturtheorie blieb dem Professor und der Menschheit erhalten"